Hygiene

Kohlhoff präsentiert auf der Anuga FoodTec Produkte zur Reinigung, Desinfektion und Trocknung von Händen
sowie Stiefeln und Schuhsohlen.

Hygieneschleusen: Überlistungssichere Händereinigung

20.03.2018: Auf der Anuga FoodTec präsentiert Kohlhoff unterschiedliche Ausführungen seiner Hygieneschleusen der HD-Modellreihe. Das neue Geländer und Chassis verbessert durch seine Form den Spritzschutz und optimiert durch die Einbauposition des Sensors dessen Reichweite.

OmronDie individuell konfigurierbare "Check-In-Station-HD" vereint mehrere hygienetechnische Komponenten: Handwaschbecken mit berührungslosem Wasserauslauf und überlistungssicherem Seifenspender, Händetrockner, Eingangskontrollgeräte mit Zweihand-Desinfektion und Sohlenreinigungsmaschinen, die sich je nach Bedarf mit unterschiedlich langen Bürsten ausstatten lassen. Möglich sind zusätzlich Komponenten wie Haarnetz- und Mantelspender oder Papierhandtuchspender mit Papierkorb anstelle eines Händetrockners. Ebenfalls am Stand zu sehen ist die Waschrinne "WR-Eco All-In-One", die mit bis zu fünf Waschplätzen ausgestattet werden kann. Jeder davon verfügt über Seifenspender, Wasserauslauf und Händetrockner, die ausschließlich berührungsfrei über Sensoren aktiviert werden.

Durch Integration der Komponenten in der oberen Kopfblende wird eine platzsparende Handreinigung ermöglicht. Die Seifenzuführung erfolgt über eine Zentralversorgung.

Reinigung & Desinfektion: Konzepte für mehr Hygiene

20.03.2018: Ecolab zeigt Lösungen zur Verbesserung der Hygiene und Verfahren zur Reinigung und Desinfektion von Anlagen. Das in Köln vorgestellte Food Safety Management- Konzept hilft den Lebensmittelproduzenten, ein Routine-Programm der Eigenkontrolle zu etablieren, bietet Mitarbeiterschulungen und führt Audits zur Identifizierung optimierungsbedürftiger Bereiche durch.

Klimamanagement: Bessere Luft für beste Lebensmittel

16.03.2018: Die Anforderungen an die klimatischen Bedingungen sind in der Lebensmittelindustrie ebenso heterogen wie anspruchsvoll. Mit den kompakten Munters Luftentfeuchtungsgeräten der ML-Serie werden besonders niedrige Feuchtigkeitswerte erreicht. Kernbestandteil aller Entfeuchter ist eine hermetisch gekapselte Funktionseinheit bestehend aus korrosionsbeständigen und thermisch getrennten An- und Abströmelementen sowie dem integrierten Adsorptionsrotor.

Zur ML-Serie gehört auch das Exponat des Messestandes: Der ML690 ist ein Adsorptions- Entfeuchter und überall einsetzbar, wo entfeuchtete Raum- oder Prozessluft erforderlich ist. Der robuste Aluzink-Rahmen und die Zugangspaneele sind ergonomisch gestaltet und ermöglichen eine einfache Installation und Wartung. Das moderne Regelsystem entspricht dem aktuellen Stand der Technik gemäß EN 60204 (IEC204) und verfügt über vielfältige Alarm- und Überwachungsfunktionen für den Entfeuchtungsbetrieb.

Omron

Clean&Dry vereint Wasserhahn und Händetrockner zu einem System.

Handreinigung: All-in-One-Lösung aus Edelstahl

04.12.2017: Gemeinsam mit ITEC, einem Anbieter von Hygieneschleusen in der Lebensmittelindustrie, entwickelte Dyson das Clean&Dry-System. Die berührungsfrei bedienbare All-in-One-Lösung besteht aus einem Edelstahlbecken, in dessen Rückwand ein Airblade Tap montiert ist. So wird das Händewaschen und Trocknen an einer einzigen Station ermöglicht.

Der Hochgeschwindigkeitsluftstrom des Trockners streift das Wasser in zwölf Sekunden von den Händen ab. Da durch das papierlose Trocknen die mechanische Reibung entfällt, ist die Trocknung hautschonend und ruhende Bakterien werden nicht aktiviert. Das System ist HACCP-zertifiziert.

Omron

Die neue Scheuersaugmaschine Liberty A50 ist für autonomen Betrieb konzipiert.

Scheuersaugmaschine: Bedienungsfreie Bodenreinigung

04.12.2017: Die Scheuersaugmaschine Liberty A50 von Nilfisk ist als selbstlernendes System für den autonomen Betrieb konzipiert und darauf ausgelegt, flexibel auf unterschiedlichste Gegebenheiten zu reagieren. Grundlage dafür ist zum einen die hochentwickelte Mapping-Technologie. Mit ihr erstellt und adaptiert der Anwender beliebige Reinigungsmuster auf Knopfdruck. Zum andern umfasst das Technologiekonzept ein Vision Kit, das mithilfe intelligenter Sensortechnik die Wege- und Hinderniserkennung sicherstellt.

© LT Food Medien-Verlag GmbH 2018