International FoodTec Award 2018

Führende Auszeichnung der internationalen Lebensmitteltechnologie

Mit dem International FoodTec Award würdigt die DLG zusammen mit ihren Partnern wegweisende Entwicklungen hinsichtlich Innovation, Nachhaltigkeit und Effizienz im Bereich der Lebensmitteltechnologie. Eine international besetzte Experten-Jury aus den Bereichen Forschung und Lehre sowie Vertretern der Praxis wählt die fortschrittlichsten Konzepte aus. Der renommierte Technologie-Award wird in Form von Gold- und Silbermedaillen in dreijährigem Turnus von der DLG in Kooperation mit Fach- und Medienpartnern auf der Anuga FoodTec in Köln vergeben.

Der International FoodTec Award 2018 wird in Form von Gold- und Silbermedaillen verliehen. Mit einer Goldmedaille werden Produkte mit neuer Konzeption gewürdigt, bei denen sich die Funktion entscheidend geändert hat und deren Einsatz ein neues Verfahren ermöglicht oder ein bekanntes Verfahren wesentlich verbessert wurde. Silbermedaillen gehen an Produkte, die so weiterentwickelt worden sind, dass dadurch eine wesentliche Verbesserung der Funktion oder des Verfahrens erreicht wird. Zugelassen sind Innovationen aus den Bereichen: Prozesstechnologie, inklusive Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, Automatisierung und Robotik, Abfüll- und Verpackungstechnologie, Umwelttechnik, Biotechnologie, Prozessmanagement inkl. Softwarelösungen, Logistik, Lebensmittelsicherheit und Qualitätsmanagement.

Rückblick auf den International FoodTec Award 2015

Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung auf der Anuga FoodTec zeichnete die DLG 18 Produkte der internationalen Lebensmittel- und Zuliefererindustrie mit dem International FoodTec Award 2015 in Gold oder Silber aus. Zu den Preisträgern gehören Unternehmen aus Dänemark, Kanada, den Niederlanden, Österreich und Deutschland. Was ist aus den ausgezeichneten Innovationen geworden und haben sich die Lösungen im Markt etabliert?

Goldmedaille 2015 | Silbermedaille 2015

© LT Food Medien-Verlag GmbH 2017